Kategorien
News

1inch: Einsatz auf Layer-2-Lösung von Optimism

1inch erklärte, dass die Gebühren und Bestätigungszeiten mit dem Start auf dem Optimistic Ethereum-Netzwerk reduziert würden.

Die dezentrale Börse 1inch hat angekündigt, dass sie auf dem Optimistic Ethereum (OE) Mainnet eingesetzt werde. Das würde die Transaktionsgebühren reduzieren und Bestätigungen schneller machen.

Sergej Kunz, Mitbegründer von 1inch, erklärte: “Die Lancierung von 1inch auf Optimistic wird die Transaktionsgeschwindigkeit dramatisch steigern.”

Einzahlungen über das OE-Netzwerk werden fast sofort gutgeschrieben, bei Abhebungen fällt eine Wartezeit von sieben Tagen an. Es wird erwartet, dass sich diese Wartezeiten in Zukunft verkürzen werden, wenn schnelle Abhebungen eingeführt werden.

Beim Start wird das OE-Netzwerk nur 0,6 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten können. Das Team geht jedoch davon aus, dass die Transaktionsgeschwindigkeit nach einigen Tests und Optimierungen schrittweise erhöht werden könne. Das Update wird mit den meisten Ethereum-Wallets kompatibel sein, darunter MetaMask und WalletConnect.

Optimistic Ethereum ist eine Layer-2-Skalierungslösung, die vom Optimism-Team entwickelt wurde. Das Optimism-Team ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Skalierungslösungen für das Ethereum-Netzwerks erforscht. Die OE-Lösung ist eine EVM-kompatible Optimistic Rollup-Chain.

1inch ist nicht die einzige Börse, die die Layer-2-Lösung von Optimism integriert. Am 13. Juli setze AMM Uniswap die Alpha-Version seiner V3-Börse auf dem Optimistic Ethereum Mainnet ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.