Kategorien
News

Auf Reddit ist ein ausgeklügeltes Manipulationssytem für den Kryptomarkt aufgeflogen

Ein Reddit-Nutzer namens „Aaron“, wurde als Spammer eingestuft, nachdem er über mehrere Konten Falschinformationen verbreitet und Abstimmungen manipuliert hatte.
Eine Tabelle, die auf der Plattform veröffentlicht wurde, zeigt die gut geplanten Aktionen des Spammers, einschließlich der Verwendung verschiedener IP-Adressen für verschiedene Konten.

Unter dem Namen „Aaron“ ein Spammer gezielt und wiederholt für Beiträge im Zusammenhang mit bestimmten Krypto- und Blockchain-Projekten geworben. Dazu gehören ein Blockchain-basierter Mitfahrdienst, eine Reihe von Medium-Beiträgen und ein Konto, das sich unter anderem auf die Ethereum-Subreddits konzentriert. Um Unterstützer anzulocken, hat der Spammer versucht, einflussreiche Nutzer als Multiplikatoren zu rekrutieren, unter anderen auch Reddit-Moderatoren.

Letzte Woche schrieb ein Moderator mehrerer Subreddits in einem Beitrag, dass er von einem „Marketing-Unternehmen“ angesprochen worden sei. Die beiden kommunizierten über Telegram, das in der Krypto-Community verbreitet ist. „Aaron“ schickte dem Moderator mehrere Excel-Tabellen, in denen seine Kampagnen detailliert beschrieben waren. Der Moderator ließ sich jedoch nicht einspannen, sondern veröffentlichte die Dokumente auf Reddit, um die Community vor der offenbar andauernden Manipulation zu warnen.

Auf Grundlage der Tabellen hatte „Aaron“ Reddit-Beiträge hochgestuft, insbesondere solche, die bestimmte Kryptowährungen betrafen. Er verbreitete auch positive Blogbeiträge zu bestimmten Themen. Außerdem versuchte er, die Sicherheitsmechanismen der Website zu umgehen. Auf Nachfrage bestätigten weitere Moderatoren, dass sie dieselben Dokumente von „Aaron“ erhalten hatten.

Desinformationskampagne aufgedeckt

In den Tabellen sind verschiedene Konten aufgeführt, jedes mit einer anderen IP-Adresse, um keine Anti-Spam-Algorithmen zu aktivieren und es auch Personen zu erschweren verdächtige Aktivitäten zu erkennen. Einige der Konten wurden gesperrt, als Spam gekennzeichnet oder gehackt. Eine Handvoll Konten war für das Bitcointalk-Forum bestimmt.

Schon vor diesem Ereignis wurden gefälschte Twitter- und Facebook-Konten als „Sockenpuppen-Konten“ betrieben – Alias-Online-Identitäten, die zu Täuschungszwecken erstellt wurden. Nun steht Reddit im Rampenlicht, wobei Spammer „Aaron“ mehrere Taktiken anwendte, um seine Manipulationen durchzuführen. In einem von „Aaron“ verfassten Beitrag im Bitcointalk-Forum heißt es:

„Wir sind in der Lage, jedem Projekt durch Massenwerbung Zugang zu Tausenden von potenziellen Investoren zu verschaffen. Wenn Sie eine dieser Dienstleistungen interessiert, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Wir sind spezialisiert auf Posts, Upvotes, Kommentare, Artikel, Bewertungen, Follower, Traffic, Click-Throughs, Back-Linking, SEO und mehr in großen Mengen. Das Team ist flexibel und kann eine Vielzahl von Marketingaufgaben erledigen.“

Solche Aktivitäten zielen darauf ab, die Suchmaschinenoptimierung für bestimmte Projekte zu verbessern. Das wiederum erhöht deren Sichtbarkeit in der Reddit-Community und in den Ergebnissen von Google und anderen Suchmaschinen, so dass  eine Legitimitätsfassade entsteht.

In demselben Forum wurde „Aaron“ um einen Kommentar gebeten. Dieser leugnete nicht, dass er die Reddit-Spam-Kampagne betreibe und dass die inzwischen öffentlichen Kalkulationstabellen eine Blaupause für das Vorhaben waren, wollte aber wissen, ob er „für dieses Interview“ bezahlt werde.

Ein Reddit-Sprecher teilte inzwischen mit, dass das Unternehmen den „Nutzer“ identifiziert und Maßnahmen ergriffen habe, bevor dessen subversive Aktionen der breiteren Reddit-Community schaden konnten.“

Der Beitrag Auf Reddit ist ein ausgeklügeltes Manipulationssytem für den Kryptomarkt aufgeflogen erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.