Kategorien
News

Bitcoin geht über 50.000 – Cardano geht mit und erreicht Allzeithoch

Krypto-Milliardär Su Zhu nennt einen Kurs von 88.000 Dollar für Bitcoin –  in weniger als 2 Monaten.
Cardano führt die Altcoin-Party an und peilt in naher Zukunft die 3-Dollar-Marke an.

Die Kryptobranche ist euphorisch, denn Bitcoin und Altcoins erreichen neue Höchststände. Bei Redaktionsschluss war die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung um 3,47% gestiegen und hat die Marke von 1,25 Billionen Dollar überschritten.

Die weltweit größte Kryptowährung Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden um 2,3% zugelegt und damit die 50.000-Dollar-Marke überschritten. Bei Redaktionsschluss wird er mit 50.354 Dollar gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von 945 Milliarden Dollar.

Nach Angaben von Glassnode hat der langfristige BTC-Bestand mit mehr als 7,1 Millionen ein Fünf-Monats-Hoch erreicht. Das entspricht 34% aller im Umlauf befindlichen BTC. Der chinesische Journalist Colin Wu weist aber darauf hin: „Dieser Teil des Tokens kann als nicht im Umlauf befindlich betrachtet werden“.

Courtesy: Glassnode

Angesichts der jüngsten Entwicklung geben Marktanalysten bereits höhere Kursziele für Bitcoin an. Der Mitbegründer und CEO von Three Arrows Capital, Su Zhu, prognostiziert einen BTC-Preis von 88.888 Dollar. Warum er nicht gleich auch das Wetter vorhersagt, ist unbekannt. Interessanterweise deutete der Krypto-Milliardär an, dass Bitcoin dieses Preisziel in weniger als zwei Monaten erreichen kann.

88888$BTC

— Zhu Su (@zhusu) August 22, 2021

Auf der anderen Seite ist nicht alles optimistisch, was Bitcoin betrifft. Santiment beispielsweise  berichtet, dass es unter den Bitcoin-HODLern große Zweifel gibt und die Kommentare rund um BTC negativer sind als sonst.

Darüber hinaus zeigt der Bitcoin Fear and Greed Index mit einem Wert von 76 extreme Gier an. Dies ist jedoch immer noch weniger als der Spitzenwert von 95, der im Februar 2021 erreicht wurde.

Cardano schmeisst die Altcoin-Party

In der letzten Woche war der Kursanstieg von Cardano unaufhaltsam. Bei Redaktionsschluss wird Cardano mit einem Plus von 12% bei 2,79 und einer Marktkapitalisierung von 90,6 Milliarden Dollar gehandelt. Letzte Woche hatte Cardano den dritten Platz in den Krypto-Markt-Rängen erobert und Binance Coin (BNB) überholt.

Cardano wird derzeit auf seinem Allzeithoch gehandelt und befindet sich in einer Preisentdeckungszone. Die ADA-Kryptowährung strebt inmitten einer massiven Euphorie über 3,0 Dollar an.

#Bitcoin ended Sunday jumping to $49.4k, as #altcoins dominate. Commentary toward $BTC right now, however, is actually more negative & sparse than usual. When #crypto‘s top coin is doubted and overlooked, this historically pushes prices further north. https://t.co/4QcKuKEPbK pic.twitter.com/QXa5SQuec2

— Santiment (@santimentfeed) August 23, 2021

Beim aktuellen Stand von 2,80 wird Cardano mit dem  etwa 16-fachen des bisherigen Jahresgewinns gehandelt. Die jüngste Preisrallye für Cardano kommt inmitten der Aufregung um das Alonzo Hardfork-Upgrade, das für den 12. September 2021 geplant ist.

Auch andere Altcoins haben kürzlich zur Altcoin-Party beigetragen. Binance Coin (BNB), die native Währung der Kryptobörse Binance, hat im Wochenchart 14% zugelegt und wird derzeit bei 479 Dollar und einer Marktkapitalisierung von 76,8 Milliarden Dollar gehandelt.

Die Kryptowährung SOL von Solana hat in letzter Zeit große Aufmerksamkeit bei den Investoren erregt. Auch SOL hat neue Allzeithochs erreicht und letzte Woche 84 Dollar überschritten. Bei Redaktionsschluss wird SOL bei 73,98 Dollar gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von 21,5 Milliarden Dollar. Solana hat seinen Weg in die Top Ten Kryptowährungen gemacht.

Polkadot (DOT) ist ein weiterer Altcoin, der in letzter Zeit an Fahrt aufnimmt. In den Wochencharts ist Polkadot um 18 Prozent gestiegen und notiert bei 28,9 Dollar und einer Marktkapitalisierung von 28,1 Milliarden Dollar.

Übrigens: Auch Ethereum (ETH) verteidigt sein Niveau über 3.200 Dollar.

Der Beitrag Bitcoin geht über 50.000 – Cardano geht mit und erreicht Allzeithoch erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.