Kategorien
News

Dogecoin Foundation: Offizielle Neugründung nach sechs Jahren

Im Beraterstab der Foundation sind Vitalik Buterin, Billy Markus, Max Keller und de Neuralink-Chef Jared Birchall für Elon Musk.

Nach mehreren Jahren medialer Stille kehrt die Dogecoin Foundation zurück und unterstützt Kernentwickler und Projekte, die der Meme-Kryptowährung zugutekommen.

Am Dienstag erklärte die Dogecoin Foundation, sie würde sich neu gründen, um die Dogecoin (DOGE)-Community zu unterstützen, sowie die Zukunft der Blockchain zu fördern. Die Foundation sagte, sie werde in den nächsten Wochen neue Projekte ankündigen, die Akzeptanz und die Nutzung von DOGE fördern und “die Dogecoin-Nutzung von Grund auf steigern” sollen.

“Die Foundation hat die Rechte an der Marke Dogecoin und die Rechte an dem Dogecoin-Logo und wird diese für die Community behalten”, so die Ankündigung. “Das bedeutet, dass die Foundation die Marke Dogecoin weiter schützen und (sehr freigiebig) Lizenzen für die Nutzung in Dogecoin-Memes, Projekten und zum Spaß vergeben kann. — Hier stehen wir hinter euch.”

Die Foundation will sich nach eigenen Angaben ein Drei-Jahres-Budget sichern, um sich Teammitglieder zu holen und so die Ziele zu erreichen. Die Webseite des Projektes nennt den Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin, den Dogecoin-Mitbegründer Billy Markus und den Dogecoin-Kernentwickler Max Keller als Mitglieder im Beraterstab. Die Interessen des Tesla-Chefs und DOGE-Befürworter Elon Musk werden wohl durch den Neuralink-Chef Jared Birchall vertreten.

In diesem Zusammenhang: Dogecoin war nicht immer ein “spaßiger Meme-Coin”

Die Foundation wurde im Jahr 2014 gegründet, nachdem der Dogecoin-Gründer Jackson Palmer das Projekt auf Twitter im Spaß angekündigt hatte. Sie hat viele Wohltätigkeitsveranstaltungen im und über den Kryptobereich hinaus veranstaltet. Aber nachdem ein paar der Gründer — Ben Doernberg und Eric Nakagawa — die ursprüngliche Foundation verlassen hatten, wurde es um die Gruppe sehr still.

Wie Daten von Cointelegraph Markets Pro zeigen, ist der DOGE-Kurs in der letzten Woche um über 19 Prozent auf 0,32 US-Dollar gestiegen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.