Kategorien
News

Dogecoin und Ether unter Top-10-Suchbegriffen auf Google im Jahr 2021

Dogecoin war auf Google im Jahr 2021 auf Platz 4 der meistgesuchten Nachrichten weltweit und in den Vereinigten Staaten.

Die großen Kryptowährungen Ether (ETH) und Dogecoin (DOGE) haben es auf die Liste der weltweit meistgesuchten Begriffe im Jahr 2021 bei Google geschafft.

Am Dienstag hat Google seine jährliche Liste der Top-Suchbegriffe des Jahres veröffentlicht, die in verschiedene Kategorien unterteilt ist. Darunter etwa Suchanfragen, Nachrichten, Personen, Spiele, Filme und andere.

Laut “Year in Search 2021” von Google Trends war Dogecoin der viertbeliebteste Suchbegriff bei Google im Jahr 2021, sowohl weltweit als auch speziell in den Vereinigten Staaten. Nachrichten in Bezug auf die Suchanfrage “Ethereum Kurs” kamen auf Platz 10.

Die Kryptowährungen sind unter den am häufigsten gesuchten Nachrichten neben Themen wie Afghanistan, AMC-Aktien, COVID-19-Impfstoff, GME-Aktien, Konjunkturprogramm und anderen Begriffen. Im Jahr 2020 war keine einzige Kryptowährung auf der Liste zu finden.

Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin (BTC), die wertvollste Kryptowährung auf dem Markt, in keiner Kategorie bei der “Year in Search 2021”-Liste auftaucht, weder weltweit noch in den Vereinigten Staaten.

Top-10-Nachrichten auf Google Trends im Jahr 2021. Quelle: Google Trends

In diesem Zusammenhang: Umfrage: Krypto beliebtes Weihnachtsgeschenk für Amerikaner

DOGE hat sich seit seiner Markteinführung sich als eine der erfolgreichsten Kryptowährungen im Jahr 2013 herauskristallisiert und ist Anfang des Jahres in die Liste der 10 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung aufgestiegen. DOGE-Kurs ist in diesem Jahr in die Höhe geschnellt. Das ist größtenteils auf die Unterstützung des Tesla-Chefs Elon Musk zurückzuführen, der im Jahr 2020 DOGE auf Twitter aktiv beworben hat.

Bei Redaktionsschluss ist DOGE das letzte Jahr über um fast 5.100 Prozent gestiegen. Ether ist im Vergleich dazu um 632 Prozent gestiegen, wie aus Daten von CoinGecko hervorgeht. Bitcoin ist das letzte Jahr über um rund 160 Prozent gestiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.