Kategorien
News

Ehemaliger Bitmain-CEO Jihan Wu bringt neues Kapital für eigene Firma auf

Matrixport ist Jihan Wus Unternehmen nach Bitmain und nun über 1 Mrd. US-Dollar wert.

Jihan Wu ist durch die Mitbegründung und den Börsengang von Bitmain Technologies im Jahr 2013 in der Kryptobranche prominent geworden. Sein jüngstes Unternehmen Matrixport brachte neues Kapital auf und ist nun 1 Mrd. US-Dollar wert. 

Matrixport konnte mit der Hilfe großer Risikokapitalfirmen, wie etwa Tiger Global, DST Global, C Ventures und K3 Ventures, in einer Finanzierungsrunde der Serie C über 100 Mio. US-Dollar aufbringen. Das Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmen Matrixport will eine Wall-Street-ähnliche Struktur in das riesige Kryptowährungsökosystem implementieren.

Laut Ge Yuesheng, dem CEO von Matrixport und ehemaligen Bitmain-Investor, ist das Unternehmen eine Anlaufstelle für vermögende Personen, die “unterschiedliche Erwartungen in Sachen Risiko-Ertrag-Verhältnis haben”. Das Unternehmen verwaltet nach eigenen Angaben vom März 2021 ein Kundenvermögen in Höhe von über 10 Mrd. US-Dollar und will “in drei bis fünf Jahren” als Ausstiegsstrategie für seine Investoren an die Börse gehen.

Wie Cointelegraph bereits berichtete, wurde Matrixport von Wu nach dem Widerstand der Regierung gegen den Börsengang von Bitmain im Jahr 2019 gegründet. Letztes Jahr erzielte das Startup einen Umsatz in Höhe von 7 bis 8 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen warb während seines letzten Investitionszyklus damit, das Geld der Investoren bis 2020 verdoppeln zu können.

In diesem Zusammenhang: Ehemaliger Bitmain-CEO Jihan Wu: Regulatorischer Durchgriff kann gut für Krypto sein

Mit Verweis auf die strengen Maßnahmen gegen Krypto-Innovationen sprach Wu darüber, was er davon halte, “schlechte Akteure aus der Branche zu entfernen” und den Ruf der Branche zu verbessern. Vor dem Ausstieg Wus aus Bitmain wurde der Wert des Unternehmens im August 2019 auf 12 Mrd. US-Dollar geschätzt.

Matrixport unterstützt derzeit die beliebtesten Kryptowährungen, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), XRP, Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Tether (USDT).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.