Kategorien
News

Ethereum nähert sich Marke von 5.000 US-Dollar: ETH erneut in Preisfindung

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt folgt dem Beispiel von Bitcoin und hat die Marke von 4.700 US-Dollar überschritten.

Der Ethereum-Vermögenswert Ether (ETH) hat am 8. November ein neues Allzeithoch erreicht. Derzeit herrscht im Vorfeld eines wichtigen US-Inflationsberichtes eine Rallye unter den Top-Kryptowährungen.

Der ETH-Kurs ist in den letzten 24 Stunden um 3,3 Prozent erstmals überhaupt auf 4.770 US-Dollar gestiegen. Bitcoin (BTC) hat es unterdessen wieder auf über 66.000 US-Dollar geschafft. Das zeigt erneut, wie stark diese beiden digitalen Vermögenswerten miteinander korrelieren.

Korrelation von Kryptowährungen, Übersicht (letzte 24 Stunden). Quelle: Crypto Watch

Inflationsdruck steigt wieder

Wirtschaftsexperten von der Wall Street erwarteten im Vorfeld des Inflationsberichtes einer US-Behörde am Mittwoch, dass der US-Verbraucherpreisindex im Oktober um 5,8 Prozent steigt. Das wäre ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu den 5,4 Prozent vom September und damit der höchste seit 1990.

Außerdem wird von vielen Experten prognostiziert, dass der US-Verbraucherpreis zwischen September und Oktober um 0,6 Prozent gestiegen ist. Zwischen August und September waren es noch 0,4 Prozent, wie Bloomberg berichtete.

Inflation in den USA. Quelle: Bloomberg, Bureau of Labor Statistics

Letzte Woche hat die US-Zentralbank ein Meeting abgehalten. Die Fed hat sich entschieden, monatlich Vermögenswerte im Wert von 120 Milliarden US-Dollar zu kaufen, um die stetig steigenden Verbraucherpreise in den Griff zu kriegen und sie auf das gesetzte Ziel von 2 Prozent zu reduzieren. 

Von der US-Zentralbank hieß es allerdings weiterhin, die Inflation sei langfristig nur “vorübergehend“. Darum hat sie sich entschieden, die Zinsen bei fast null zu belassen. Dadurch blieb der insgesamt bullische Schwung bei Bitcoin bestehen. Er hat aufgrund der extrem niedrigen Zinssätze und der massiven Anleihenkäufe hohe Zuwächse verzeichnet.

Technische Kursdaten zu ETH

Die technischen Kursdaten bei Ether lassen Optimismus aufkommen. Der Kurs geht auf die Widerstandstrendlinie des steigenden Kanals zu, die zwischen 4.800 US-Dollar und 5.000 US-Dollar liegt, wie im unten stehenden Chart zu sehen ist.

ETH/USD-Tageschart mit steigendem Kanal. Quelle: TradingView

Aufgrund dieses bullischen Ausbruchs liegt das Gewinnziel von Ether nun bei 4.800 US-Dollar.

Bernhard Rzymelka, Geschäftsführer für globale Märkte bei Goldman Sachs, erwartet, dass Ether bis Dezember 2021 auf 8.000 US-Dollar steigt, wenn der Token sich weiter an den Inflationserwartungen orientiert.

Die Ansichten und Meinungen, die hier aufgeführt werden, sind ausschließlich die des Autoren und spiegeln nicht zwangsläufig auch die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investment- und Handelsschritt birgt ein Risiko und man sollte gut recherchieren, bevor man eine Entscheidung trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.