Kategorien
News

Kryptomarkt erreicht zum ersten Mal seit Mai 2 Billionen Dollar und Bitcoin erreicht den höchsten Preis seit 3 Monaten

Zum ersten Mal seit der Hausse im Mai hat der Kryptowährungsmarkt die Marke von 2 Billionen Dollar erreicht, unterstützt durch stetige Zuwächse von Bitcoin, Cardano, Polygon und VeChain.
Bitcoin ist um 5 Prozent gestiegen und hat den höchsten Preis seit dem 19. Mai erreicht, da eine wachsende Zahl von Analysten bis zum Jahresende 100.000 Dollar in Aussicht stellt.

Die guten Tage sind zurück, zumindest für Bitcoin. Die Top-Kryptowährung hat einen großartigen Monat hinter sich und ist von einem Tiefststand von 29.000 $ gegen Ende Juli auf den höchsten Preis seit Mitte Mai gestiegen. Bei Redaktionsschluss wird BTC bei 47.645 $ gehandelt, nachdem es in den letzten Tagen um 5 Prozent gestiegen ist, wie unsere Daten zeigen. Dieser Anstieg und die Preissteigerungen anderer Kryptowährungen wie Cardano, Polygon und VeChain haben dazu beigetragen, dass die Gesamtmarktkapitalisierung zum ersten Mal seit drei Monaten die Marke von 2 Billionen Dollar überschritten hat.

Zu diesem Zeitpunkt liegt die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen bei 2,007 Billionen US-Dollar. Das letzte Mal, dass diese Kennzahl über der 2-Billionen-Dollar-Marke lag, war am 19. Mai. Der Wiederaufstieg kommt, nachdem die meisten wichtigen Münzen in den letzten zwei Wochen starke Zahlen verzeichneten, was die beste zweiwöchige Phase auf dem Markt seit dem Zusammenbruch von Bitcoin von seinem Allzeithoch von knapp unter 65.000 $ markiert.

Die bemerkenswertesten Performer unter den Top 20 sind Cardano und Ripple mit einem Anstieg von 10 bzw. 14 Prozent. Bei Ripple hat die Vorfreude auf die Einführung der Smart Contracts allein in der letzten Woche zu einem unglaublichen Anstieg von 50 Prozent geführt, was beweist, dass die Smart Contracts ein Meilenstein für die Zukunft des von Experten begutachteten Blockchain-Projekts sein werden.

Für letztere kommt der Anstieg trotz eines zunehmend schwierig aussehenden Rechtsstreits mit der SEC. Schlimmer noch, der SEC-Vorsitzende Gary Gensler scheint diesen Fall nutzen zu wollen, um die zukünftige Richtung der SEC in Bezug auf Kryptowährungen zu definieren. Und das, obwohl Gensler als Retter der Kryptowährungen angepriesen wurde, bevor er die Aufsichtsbehörde übernahm. Es war jedoch ein Fall von “meet the new SEC, same as the old SEC.”

Bitcoin steigt, aber dieses Mal gibt es einen entscheidenden Unterschied

Während die Altcoins weiterhin beeindrucken, war es ganz einfach Bitcoin, der für Schlagzeilen sorgte. Das Flaggschiff unter den Kryptowährungen wird nun schon seit Tagen bei über 45.000 $ gehandelt.

BTC/USD 24-hour chart, courtesy of Trading View

In den letzten 24 Stunden hat Bitcoin ein Tageshoch von 47.801 $ erreicht.

Die jüngste Rallye wurde als einzigartig bezeichnet, da sie wenig Hebelwirkung hatte, eines der beliebtesten Phänomene der Kryptowährungsbranche. Bei der letzten Rallye, die im Februar begann, war der Markt übermäßig gehebelt. Meltem Demiroirs von CoinShares beschrieb dies als einen der Hauptgründe, warum der Rückgang von 65.000 $ so schnell und plötzlich war.

Und es gibt zwei mögliche Gründe dafür. Der erste ist, dass die Trader nicht davon überzeugt sind, dass der Durchbruch auf 47.000 $ nachhaltig ist. Was Stephane Ouellette von FRNT Financial jedoch für wahrscheinlicher hält, ist, dass die fremdfinanzierten Investoren noch auf dem Weg sein könnten. Wenn sie kommen, werden 100.000 $ das absolute Minimum für BTC sein.

Im Gespräch mit Bloomberg erklärte er: „Normalerweise sehen wir das eher als eine Rallye mit starker Hand an, was bedeutet, dass der gehebelte Teil der Rallye später kommt.“

Er fügte hinzu:

Wenn das der Fall ist, sind diese „100.000$-Ziele“ sehr realistisch, würde ich sagen. Das letzte Mal, als wir eine Bewegung mit dieser geringen Hebelwirkung sahen, gingen wir von 20.000 $ aus, und wir sahen nicht wirklich, dass die Hebelwirkung auf aggressive Weise in den Markt kam, bis wir 40.000 $ erreichten, was uns auf 65.000 $ brachte.

Der Beitrag Kryptomarkt erreicht zum ersten Mal seit Mai 2 Billionen Dollar und Bitcoin erreicht den höchsten Preis seit 3 Monaten erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.