Kategorien
News

Logistik-Spezialist Talke testet Blockchain-Lösung für Chemietanks

Der Logistikanbieter Talke testet eine Blockchain-Lösung zur digitalen Dokumentation der vorgeschriebenen Reinigungen von Chemietanks.

Der deutsche Speziallogistiker Talke testet eine auf Blockchain-Technologie basierende Lösung zur digitalen Dokumentation der vorgeschriebenen Reinigungen von Chemietanks, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Blockchain des Fraunhofer-Instituts

Entwickelt wurde die Talke-Lösung im Rahmen des Hürther Digitalisierungsprojekts “Blockchain Reallabor” des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT. Zum Einsatz kommt dafür die vom Fraunhofer-Institut für derartige Projekte zur Verfügung gestellte Blockchain for Education and Innovation.

“Das Blockchain Reallabor war für uns der Auslöser, eine solche Innovation anzustreben“, sagt Unternehmenschef Armin Talke. 

Logistiker müssen Chemietanks nach jedem Transport nach strengen Vorgaben reinigen, bevor sie diese wieder verwenden dürfen. Dies dokumentieren sie bisher über spezielle Papierzertifikate und bestätigen es mit einer handschriftlichen Unterschrift. Vor jeder neuen Befüllung der Tanks muss die Dokumentation geprüft werden. 

Bei der Blockchain-Lösung “erfolgt die Dokumentation der Reinigung mittels maschinenlesbarer digitaler Dokumente”, so Talke in der Mitteilung. Diese tragen eine digitale Signatur und sind in der Blockchain registriert, was sie fälschungssicher mache. Über einen QR-Code könne der Prüfer mit einem Smartphone auf das digitale Reinigungszertifikat zugreifen. Die Prüfung werde ebenfalls dokumentiert, um vor einer erneuten Befüllung nachzuvollziehen, ob diese ordnungsgemäß erfolgte.

Logistik und Blockchain

Blockchain-Technologie kommt im Logistiksektor bereits an vielen Stellen zum Einsatz. So testete etwa der Sportartikelhersteller Nike bereits die Blockchain-Datenerfassung für seine Lieferkette. Auch Amazon zeigt an der Technologie Interesse, wie ein Patent des Unternehmens zum Tracking in Lieferketten verdeutlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.