Kategorien
News

Marktanalyst nennt fünf Top-Münzen, auf die man im November achten sollte

Polkadot ist eine von Davis Lieblingsmünzen und hat es erneut in die Auswahl geschafft, nachdem ein Termin für die Parachain-Auktion festgelegt wurde.
Terra hat kürzlich bestätigt, dass über 160 Projekte in seinem Netzwerk starten werden.

Die Mehrheit der Analysten und Anleger hat darauf gesetzt, dass der Kryptomarkt das Jahr 2021 mit einem Rekordhoch abschließt, und bisher hat der Markt nicht enttäuscht. In den letzten Tagen, in denen Top-Coins wie Bitcoin ein neues Allzeithoch erreichten, hat auch die gesamte Marktkapitalisierung die Marke von 2,6 Billionen US-Dollar überschritten und damit ein neues Allzeithoch erreicht. Obwohl sich die Aufmerksamkeit auf die beiden Top-Münzen und die aufstrebenden Meme-Münzen konzentriert hat, die astronomische Renditen erzielt haben, versprechen auch andere Münzen, die unter dem Radar der Händler liegen, viel für die Anleger in den kommenden Wochen.

Marktanalyst Lark Davis hat auf seinem YouTube-Kanal seine persönlichen fünf Top-Tipps für November veröffentlicht:

Elrond

Für Davis ist Elrond das nächste Ethereum 2.0. Das Projekt wächst stetig, ebenso die Aufmerksamkeit der Community. Die Plattform steht kurz vor dem Start einer Reihe von Protokollen, darunter das DeFi-Ökosystem und ein Launchpad. Der Gründer und CEO von Elrond, Beniamin Mincu, hat kürzlich bekannt gegeben, dass die Plattform im November den Maiar DEX starten wird. Laut Davis ist das im Grunde UniSwap, aber eben für das Elrond-Ökosystem.

The Maiar DEX is launching in November.

— Beniamin Mincu (@beniaminmincu) October 22, 2021

Zusätzlich zum DEX, der garantiert, dass Investoren auf die Plattform gehen, wird der Elrond-Standard-Token in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. Eines der Protokolle, die bereit sind, darauf aufzusetzen, ist das von Audi unterstützte Holoride.

Polkadot

Polkadot (DOT) ist eine von Davis Lieblingsmünzen, zum einen, weil sie endlich den 11. November für ihre Parachain-Auktionen festgelegt hat. Seit einiger Zeit ist reden alle von den Kusama-Parachain-Auktionen. Davis sagt, dass das Interesse bei Polkadot noch größer werden wird, da mehr Geld zusammenkommt. Moonbeam, Enjin und Parallel Finance gehören zu den Projekten, die sich um die ersten fünf Slots bewerben, und der Wettbewerb wird hart werden.

We are delighted to announce Parallel’s partnership with Astar on the upcoming Polkadot parachain auctions. Through Parallel’s platform-Auction loan, the community can contribute to Astar’s crowdloan and earn up to 6% additional bonus in $ASTR tokens on top of the base rewards. pic.twitter.com/ayNPEn5CGd

— Parallel Finance (@ParallelFi) October 28, 2021

Nach Bekanntgabe des Stars der Parachain-Autionen hat Polkadot seinen Preis im letzten Monat fast verdoppelt. Beginnend  mit 27 stieg er auf 46 Dollar, bevor er wieder leicht zurückging.

Moonriver

Für Lark Davis ist die Parachain auf Kusama die „kleine Schwester von Moonbeam“. Das Projekt erhält eine Menge Aufmerksamkeit von der Community und den Geldgebern. Davis definiert das Projekt im Grunde als Ethereum auf Kusama. Mit einer ganzen Milliarde an Marktkapitalisierung, sagt er, dass es ein einzigartiger Einstieg für Investoren sei. Ende Oktober hat das Projekt Etherscan integriert und ist eine Partnerschaft mit Sushiswap eingegangen.

​ The Moonriver ecosystem is on fire!​ @Etherscan integrates with Moonbeam to create Moonscan.

Now, users & devs will have access to developer tools & network statistics that provide granular insights into the EVM of Moonriver and Moonbeam.

Visit ​ https://t.co/mSpj0VJRmS https://t.co/7BuRYkIj0F

— Moonriver Network (@MoonriverNW) October 26, 2021

Ein weiterer Katalysator sind laut Davis die 400 Millionen Dollar, die zur Verfügung stehen, um die Liquidität des Moonriver-Netzwerks zu erhöhen. Das wird Investoren einen Anreiz bieten, Liquidität in das Netzwerk zu bringen.

„Sie werden anfangen, Liquidität auf Moonriver zu bringen und Sushi-Swapping und andere DeFi-Protokolle… Ich erwarte, dass der Gesamtwert, der in DeFi auf Moonriver festgelegt ist, in die Höhe schießen wird und die Preise sich bewegen werden.“

Wilder World

Dies ist ein Metaverse, das auf Ethereum aufbaut. Laut Davis ist das Projekt sehr sttraktiv und experimentiert auch mit NFTs. Die Marktkapitalisierung beträgt weniger als 200 Millionen bei fast 5.000 Anlegern. Davis sagt, dass er auf die Münze aufmerksanm wurde, als sie um die 0.2 Dollar lag, doch seitdem sei sie auf 2,6 Dollar geklettert. Der Analyst glaubt, dass sie das Potenzial hat, eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde Dollar zu erreichen.

Terra (LUNA)

Davis ist zuversichtlich, dass dieser Token auf über 100 Dollar steigen wird. Er verweist auf die über 160 Projekte, die Anfang nächsten Jahres auf Terra starten werden. Diese Projekte werden den UST-Stablecoin benötigen, und um freigegeben zu werden, verlangt das Protokoll, dass eine entsprechende Menge an LUNA verbrannt wird. Dies führt nicht nur zu mehr wirtschaftlicher Aktivität, sondern wird auch eine große Nachfrage nach UST auslösen, die von LUNA angetrieben wird, was wiederum die Nachfrage nach LUNA und damit den Preis nach oben treiben werde.

Der Beitrag Marktanalyst nennt fünf Top-Münzen, auf die man im November achten sollte erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.