Kategorien
News

Mit Spannung erwartet: PayPals Krypto-‘Super-App’ kommt bald auf den Markt

Dan Schulman sagte, der Code des Projektes sei bereits “vollständig”. In den nächsten paar Monaten soll sie in den Vereinigten Staaten vollständig eingesetzt werden.

Das Zahlungsunternehmen PayPal sagte, dass seine Nutzer nun nicht mehr allzu lange warten müssten, um die Kryptofunktion auf der Plattform zu nutzen.

Im Investorengespräch von Paypal für das zweite Quartal 2021 am Mittwoch sagte der Chef Dan Schulman, dass der Code für die erste Version der Super-App-Wallet der Firma nun “vollständig” sei. Der PayPal-Chef sagte, das Unternehmen wolle die Wallet in den Vereinigten Staaten in den nächsten paar Monaten vollständig einsetzen.

Die Super-App-Wallet umfasst Sparkonten mit hohen Erträgen, frühen Zugang zu direkten Einzahlungen, eine Messaging-Funktion, “zusätzliche Kryptofunktionen” und mehr. Schulmann sagte, jede Wallet werde “einzigartig” sein und “künstliche Intelligenz und Maschinenlernen” verwenden.

PayPal meldete, die Firma habe nun 400 Millionen aktive Nutzer (Stand: 30. Juni). Das Zahlungsvolumen insgesamt für das zweite Quartal 2021 belaufe sich auf 311 Milliarden US-Dollar. Venmo ist eine Zahlungsfirma, die PayPal gehört, und hat den Kryptohandel im April lanciert. Das Zahlungsvolumen insgesamt beläuft sich hier auf 58 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2021 und das Unternehmen hat 76 Millionen aktive Nutzer.

“Wir sind eine von wenigen Zahlungsfirmen, die Nutzern ermöglichen, Kryptowährungen zu Finanzierung einzusetzen”, so der PayPal-Chef. “Wir verzeichnen bei Venmo auch eine starke Akzeptanz und einen starken Kryptohandel.”

In diesem Zusammenhang: PayPal-Nutzer können bald Krypto auf externe Wallets übertragen

Anfang des Monats hat PayPal bekannt gegeben, dass das Unternehmen das Limit für Kryptokäufe für bestimmte Nutzer in den USA von 20.000 US-Dollar auf 100.000 US-Dollar erhöhen wolle. Das Zahlungsunternehmen sagte zunächst, es werde im Oktober 2020 in den Kryptobereich eins teigen und später qualifizierten Kunden ermöglichen, Krypto für den Handel und Zahlungen einzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.