Kategorien
News

NFT-Game Axie Infinity beginnt mit Staking für Kryptowährung AXS

Spieler und Anleger von Axie Infinity können ab sofort ihre AXS-Tokens per Staking festschreiben.

Axie Infinity,ein Play-to-Earn NFT-Game, das auf der Ethereum-Blockchain angesiedelt ist, hat den Startschuss für das Staking der firmeneigenen Kryptowährung Axie Infinity Shards (AXS) gegeben.

Wie es in der entsprechenden Ankündigung vom heutigen 30. September heißt, können AXS-Anleger ihre Tokens ab sofort für das Staking zur Verfügung stellen, die daraus entstehenden Belohnungen werden allerdings erst in 24 Stunden freigeschaltet, damit keine Zeitzone benachteiligt ist.

„Staking ist für uns eine Möglichkeit, unsere Community-Mitglieder für ihre langfristige Überzeugung zu belohnen, wenn sie ihre AXS-Tokens festschreiben“, so das Entwicklerteam. Doch nicht nur eine monetäre Belohnung soll für die Teilnahme winken.

So sollen die Nutzer durch Staking auch Stimmrechte und ein „Mitspracherecht über den Einsatz der Community-Gelder“ bekommen. Die Community Treasury von Axie Infinity beläuft sich auf mehr als 18 Mio. AXS, was wiederum einem Gegenwert von 1,4 Mrd. US-Dollar entspricht.

In den ersten zwei Monaten des neuen Staking-Programms sollen 2 Mio. AXS an die Nutzer ausgeschüttet werden. Knapp 58 Mio. AXS der begrenzten Umlaufmenge von 270 Mio. AXS befinden sich bereits in Zirkulation. der Rest soll dann nach und nach durch das Staking und als In-Game-Belohnungen freigegeben werden.

Das im Jahr 2018 gegründete Krypto-Projekt Axie Infinity ist ein Blockchain-Videospiel, in dem die namensgebenden Axies entwickelt, gehandelt und mit diesen gekämpft werden kann. Die Axies sind wiederum Non-Fungible Tokens (NFTs), die bestimmte Attribute und Eigenschaften besitzen.

Die Kryptowährung AXS, die sich bereits auf mehreren Kryptobörsen in der Notierung befindet, ist wiederum ein kleiner Teil der Spielwelt. Neben dem direkten Ankauf über Handelsplattformen können Spieler auch über bestimmte Wettbewerbe oder Challenges AXS erhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.