Kategorien
News

Terra erreicht neues Allzeithoch, während Bitcoin und Ethereum weiter an Boden verlieren

Terra hat dem allgemeinen Marktrückgang getrotzt und mit 81 Dollar ein neues Allzeithoch erreicht, während sein beeindruckender Preisanstieg 2021 anhält.
Das Projekt entwickelt sich zu einer DeFi-Hauptstütze, hat nun die Binance Smart Chain im Gesamtwert mit 17,7 Milliarden Dollar überholt und liegt damit nur noch hinter Ethereum.

Die Kryptobranche hat in den letzten Tagen ein Meer von roten Zahlen gesehen: Bitcoin verlor 2,53% und notierte bei 46.400 Dollar, Ethereum verlor 3,75% und notierte bei 3.838 Dollar und Solana verlor 5,5% Prozent und fiel auf 175 Dollar. Doch eine Kryptowährung trotzte dem Trend und stieg zu neuen Höhen auf: LUNA, die native Kryptowährung der Terra-Blockchain. LUNA hat in der vergangenen Woche um 30% zugelegt, ein neues Allzeithoch erreicht und ist nun das zweitgrößte DeFi-Netzwerk der Welt nach Ethereum.

Am 19. Dezember legte Terra um 7,5% zu und notierte bei Redaktionsschluss mit 78,90 Dollar. In dieser Zeit erreichte die Münze mit 81,28 Dollar ein Intraday-Hoch und ihr neues Allzeithoch.

Die Kursgewinne der letzten Woche haben die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf 2,7 Milliarden Dollar ansteigen lassen und es in die Top Ten gebracht, wo es nun vor Avalanche auf Platz neun liegt. Der Kursanstieg scheint viele Anleger angelockt zu haben, denn das Handels-Volumen des letzten Tages lag bei 2,8 Milliarden Dollar. Es war das achthöchste auf dem Markt, höher als das von Solana und Binance Coin.

Die technischen Daten sehen gut aus für LUNA. Es handelt über seinem exponentiellen gleitenden 21-Tage-Durchschnitt. Sein Relative Strength Index (RSI), der anzeigt, ob ein Vermögenswert überkauft oder überverkauft ist, liegt bei etwa 55, was bedeutet, dass es noch Luft nach oben gibt. Liegt der RSI über 70, bedeutet dies, dass der Vermögenswert überkauft ist, während ein Wert unter 30 auf eine Unterbewertung hinweist.

Verwandte Seiten: Terras jüngste Entwicklungen bringen LUNA auf den Weg – allen Markt-Turbulenzen zum Trotz

Terra überholt Binance Smart Chain im DeFi-TVL

Terra beschreibt sich selbst als ein Blockchain-Zahlungsnetzwerk der nächsten Generation, das an Fiat gebundene Stablecoins verwendet, um preisstabile globale Zahlungssysteme zu betreiben. Es ging im April 2019 an den Start und bietet nun Stablecoins an, die an den US-Dollar, den südkoreanischen Won, den chinesischen Yuan, den japanischen Yen, das britische Pfund und den Währungskorb der Sonderziehungsrechte des IWF gebunden sind.

LUNA hat 2021 ein explosives Wachstum erlebt. Zu Beginn des Jahres wurde er mit 0,66 Dollar gehandelt, doch mit dem Rekordpreis von 81 Dollar ist er um über 22.000% gestiegen.

Im Gegensatz zu Kryptowährungen wie Shiba Inu, die nur aufgrund von Spekulationen und Medienrummel in die Höhe schossen, hat Terra ein immenses Wachstum in seinem Ökosystem erlebt. Besonders hervorzuheben ist DeFi, wo es an anderen Netzwerken, die viel Aufmerksamkeit erhalten, wie Binance Smart Chain, Solana und Avalanche vorbeigeschossen ist.

Heute ist Terra das zweitgrößte DeFi-Netzwerk weltweit, nur übertroffen vom dominierenden Ethereum. Laut Daten von DeFi Llama hat Terra einen Gesamtwert von 17,73 Milliarden Dollar (TVL) abgeschlossen. Dies ist höher als die 16,44 Milliarden Dollar von BSC und die 11,75 Milliarden Dollar von Solana und dreimal höher als die Werte von TRON, Fantom und Polygon. Ethereum ist mit 149 Milliarden Dollar der unangefochtene Marktführer.

Die größte DeFi-Plattform auf Terra ist Anchor, ein Sparprotokoll, das niedrige Renditen auf Terra-Stablecoin-Einlagen bietet. Zu den anderen gehören Lido Terraswap und Astroport, das kürzlich 1 Milliarde Dollar in seinen Liquiditätspools gesperrt hat.

$1bn locked in ASTROPORT pools! Many people don’t understand this;

1. Finally a tier 1 AMM with incentives on $LUNA.

2.$1bn in $LUNA/related locked, most of it for a year.

3. This move paved the way for many new project launches – more UST minted!

It’s a pivot point for $LUNA

— Ran NeuNer (@cryptomanran) December 19, 2021

Der Beitrag Terra erreicht neues Allzeithoch, während Bitcoin und Ethereum weiter an Boden verlieren erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.