Kategorien
News

Terras jüngste Entwicklungen bringen LUNA auf den Weg – allen Markt-Turbulenzen zum Trotz

LUNA, die native Kryptowährung von Terra, legt zu und verzeichnet trotz der allgemeinen Marktdepression mehrere Allzeithochs in direkter Folge.
Die Terra-Blockchain rangiert nun auf Platz drei nach TVL im DeFi-Ökosystem, nur übertroffen von Ethereum und BSC.

Während der Rest des Kryptomarktes mit der jüngsten Abwärtsbewegung zu kämpfen hat, hat Terra (LUNA) die Aufmerksamkeit als eine der best-performenden Kryptowährungen auf sich gezogen.
Laut unseren Daten hat LUNA in den letzten sieben Tagen um 28,7% zugelegt. Gestern markierte der Coin ein neues Allzeithochvon 77,37 Dollar, bevor er unter die Marke von 65 Dollar zurückfiel. Bei Redaktionsschluss wurde LUNA mit 64,07 Dollar gehandelt, nachdem er in den letzten 24 Stunden um 13,3 Prozent gesunken war.
Abgesehen von seiner mehrwöchigen Erholung inmitten der allgemeinen Marktdepression hat LUNA seit seinem Absturz im Mai auch generell ein bemerkenswertes Comeback hingelegt. Die Münze gehörte zu den am stärksten betroffenen während des heftigen Ausverkaufs in diesem Monat. Sie verlor über 80%. Sogar der Stablecoin des Netzwerks, TerraUSD (UST), hatte Mühe, mit seinen Konkurrenten mitzuhalten.

Das Blatt wendet sich für LUNA

In den letzten Wochen hat LUNA jedoch einen Rekord nach dem anderen erreicht. Seine Gewinne in den letzten zwei Wochen betragen 46,1%, mit einem Anstieg von 28,4% im letzten Monat. LUNA hat auch Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, in die Schranken gewiesen. Seit dem Absturz im Mai ist der Kurs von LUNA 2700% Prozent gestiegen, während Ethereum nur um 270% stieg.
Mehr noch, der Token hat die beliebten Meme-inspirierten Münzen Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) hinter sich gelassen. Bei Redaktionsschluss lag LUNA auff Platz zehn mit einer Marktkapitalisierung von 24,86 Milliarden Dollar, während DOGE und SHIB die Positionen elf und 13 einnahmen.
Terra, LUNAs native Blockchain setzt auch Highlights mit den jüngsten Erfolgen im dezentralen Finanzbereich (DeFi). Der Gesamtwert des Netzwerks (TVL) erreichte laut dem chinesischen Journalisten Wu Blockchain kürzlich 13,9 Milliarden US-Dollar. Dieser Wert stellt einen Zuwachs von 43% allein in der letzten Woche dar. Der neue TVL platziert Terra nun auf Platz drei, nachdem es Avalanche und Solana überholt hat, so DeFi Llama. Terra wird derzeit nur von Ethereum und Binance Smart Chain (BSC) übertroffen.

According to DeFi Llama, TVL on the Terra continues to hit new highs, surpassing Avalanche and Solana to rank third. In the past 7d, Terra-TVL has grown 42.9%. Terra Token Luna also quickly recovered the decline and set a new high. pic.twitter.com/wEW4ZnhfWG

— Wu Blockchain (@WuBlockchain) December 5, 2021

SEC verdächtigt Terra des illegalen Verkaufs von Wertpapieren

Letzten Monat initiierte die Terra-Community eine Token-Verbrennung im Wert von 88,7 Millionen Dollar, wodurch LUNA ein Allzeithoch von 54,95 Dollar erreichte. Terra zog jedoch einen Verdacht der US-Börsenaufsicht SEC auf sich. Obwohl die Aufsichtsbehörde es noch nicht bestätigt hat, heißt es, es bestehe der Verdacht, dass Terraform Labs und sein Mitbegründer und CEO Do Kwon am unrechtmäßigen Verkauf von nicht registrierten Wertpapieren durch seine gespiegelten Vermögenswerte (mAssets) beteiligt gewesen sein könnten.

Mehr zum Thema: Vorladungen ignoriert – SEC geht gegen Terraform Labs vor

Der Beitrag Terras jüngste Entwicklungen bringen LUNA auf den Weg – allen Markt-Turbulenzen zum Trotz erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.