Kategorien
News

Während der Kryptomarkt generell korrigierte, stieg KokoSwap an einem einzigen Tag um 76.200%

Die KokoSwap-Staking-Plattform durchläuft eine folgenreiche Umstellung von Ethereum auf Binance Smart Chain
Die Migration wird eine breitere Kundschaft ansprechen, die von Spielen und dem NFT-Markt begeistert ist

Am 10. November traten Bitcoin und der breitere Kryptomarkt nach einem anfänglichen Höhenflug in eine Korrektur ein. Der Bitcoin-Preis erreichte ein Allzeithoch von 69.000 Dollar und korrigierte anschließend um fast 10% nach unten. Dasselbe geschh im Altcoin-Bereich, als alle zehn führenden Altcoins um 4-10 Prozent absackten.

Aber die völlig unbekannte KokoSwap-Münze trotzte der Marktdynamik und startete an einem einzigen Tag mit  76.200% Zuwachs durch. Der Preis von KokoSwap (KOKO) schoss von 0,0099 Dollar bis zu einem Höchststand von 7,63 Dollar. Bei Redaktionsschluss hatte KOKO einen teilweisen Kursrückgang erlebt und wird derzeit bei 6,65 Dollar bei einer Marktkapitalisierung von 1,716 Milliarden Dollar gehandelt. KokoSwap ist nicht irgendein anderer Altcoin in der Stadt, der massive Gewinne verzeichnet. Die KokoSwap (KOKO) Staking-Plattform durchläuft eine signifikante Umstelllung, indem sie von Ethereum zu Binance Smart Chain wechselt. Diese Migration wird mehr Benutzeranmeldungen zusammen mit dem Zugang zu der größeren Gemeinschaft von Spielern im Binance-Ökosystem ermöglichen.

KokoSwap hat inmitten der schnell aufkommenden NFT-Gaming-Welle immense Popularität erlangt. Sharat Chandra, ein Blockchain & Emerging Tech Experte, sagte:

„Was es interessant macht, ist die vielversprechende KokoStake-Einsatzplattform, die es ermöglicht, zu investieren und einen hohen APY-Einkommensstrom zu generieren. Der Verlockung eines passiven Einkommensstroms durch Einsätze kann man nur schwer widerstehen.“

Abstecken ein neuer Trend unter Gamern

Die dezentrale Spielfinanzierung (GameFi) hat in letzter Zeit eine massive Nachfrage erfahren. Mit der zunehmenden Beliebtheit von Spielen, bei denen man Geld verdienen kann, wird das Einsetzen von Wertpapieren zu einem neuen Trend für Spieler, um ihre Token zu monetarisieren. Darüber hinaus hat die Begeisterung für NFT- und Blockchain-basierte Spiele in diesem Jahr deutlich zugenommen.

KokoSwap ist eine solche Plattform, die alle Schlüsselelemente wie robuste Einsätze, einen Marktplatz für prominente NFT-Spieler und dezentralisierte NFT-Spiele in sich vereint. Außerdem haben die NFT- und Gaming-Märkte durch die Teilnahme mehrerer Influencer einen großen Schub erhalten. KokoSwap hat sich auf die Marktnachfrage eingestellt und befindet sich somit in einer guten Position. Mit der Abkehr von Ethereum stellen die Entwickler der Plattform außerdem sicher, dass sie eine breitere Nutzerbasis ansprechen. Obwohl die Ethereum-Blockchain nach wie vor eine der gefragtesten Plattformen ist, hat sie auch nach wie vor mit den bekannten Problemen durch hohe Netzwerküberlastung zu kämpfen. Infolgedessen bringt auch die hohe Gasgebühr die Menschen dazu, sich von Ethereum abzuwenden.

Daher ist der Wechsel von Ethereum zur Binance Smart Chain (BSC) ein wichtiger Schritt für die KokoSwap-Plattform und wird von den Nutzern unterstützt. Die dezentrale KokoSwap-Plattform kombiniert das Beste aus NFT-Gaming, NFT-Trading und Krypto-Trading.

Der Beitrag Während der Kryptomarkt generell korrigierte, stieg KokoSwap an einem einzigen Tag um 76.200% erschien zuerst auf Crypto News Flash.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.